Der Volpe_Geburtstag

Happy Birthday!

Vor einem Jahr ging dervolpe.ch online. Seither durfte ich viele Menschen kennenlernen. Mit einigen von euch führte ich wunderbare und persönliche Gespräche und in den Medien konnte ich auf das Thema Depressionen aufmerksam machen.
Zudem gelangte ich durch DER VOLPE zu anderen Projekten und es kam und kommt noch immer zu Zusammenarbeiten.

Die Herausforderungen und die Dankbarkeit

Ab und zu war ich auch überfordert, weil sich mein Projekt rasch entwickelte und ich das Gefühl hatte, nicht mithalten zu können. Denn von Anfang an durfte ich auf Unterstützer zählen, die mir bis heute helfen, das Projekt zu finanzieren. An dieses Privileg habe ich mich noch immer nicht gewöhnt – und das ist ganz okay so 😊
Und seit ich bemerkt habe, dass auch die Mitgliedschaften in Anspruch genommen werden, erfüllt mich das mit grosser Dankbarkeit.

Nebst dem Aufbau von DER VOLPE stand meine Suche nach einem passenden Job im Vordergrund. Das Schreiben der Artikel für DER VOLPE half mir jeweils, meine Gedanken ordnen zu können. So konnte ich auf einem gesunden Weg bleiben.

Das Jahr mit dem Fuchs und euch war also sehr intensiv, freudig, aufregend, herausfordernd und spannend!

Was noch kommen wird

Ideen habe ich einige und ich freue mich, in den nächsten Monaten einige davon umsetzen zu können. Meine persönliche Herausforderung bleibt es, eine gesunde Balance zu halten – weshalb dieser Text zum Beispiel einen Tag später als geplant publiziert wurde 🙃

Ich freue mich weiter auf die Begegnungen mit euch, egal ob on- oder offline. Habt ihr Ideen oder Wünsche für den Blog, Input für einen Text oder sonst etwas zu sagen, dann freue ich mich weiterhin auf eure Worte!

Herzlichst,
Remo🦊

DER VOLPE_Mitglied werden