Ein paar Gedanken

Hallo zusammen!

Wie geht es euch?

Diese Woche hatte ich ein paar sehr intensive Gespräche. Dabei habe ich gemerkt, dass ich anfangen muss, meine Gefühlswelt wieder besser zu schützen.

Dieser Gedanke wiederum brachte mich zum Blog. Im Moment bin ich mir nicht mehr sicher, was ich alles mit euch teilen kann und was nicht. Denn im „Normalfall“ bespreche ich solche Themen in einem vertrauten Gespräch. Hier aber kommuniziere ich mit vielen mir unbekannten Personen.

Grundsätzlich ist es auch nicht wichtig zu wissen, wer ihr alle seid. Denn meine Absicht mit den Texten ist es ja, im besten Falle eine Hilfestellung bieten zu können. Und ein paar von euch durfte ich auch persönlich kennenlernen, was mich immer sehr freute. Und genau dieses Zwischenmenschliche fehlt mir hier.

Die Zukunft von DER VOLPE

Aus diesen Gründen merke ich, dass ich den Blog verändern möchte. Vielleicht reichen ein paar kleine Anpassungen – ich weiss es noch nicht.

Schön fände ich, unser Gemeinschaftsgefühl mit „echten“ Treffen zu stärken.

Deswegen werde ich mir in den kommenden Monaten ein paar Gedanken dazu machen.

Falls ihr Ideen oder Anregungen habt, sind diese wie immer willkommen🤗

Herzlichst,

Remo🦊

PS: Die Verlosung von meinen Alltags-Helfern läuft noch bis zum 23. August 2019! Hier lang🤩